Das rote Berlin: Strategien für eine sozialistische Stadt

Gepostet von

Wer etwas genauer nachlesen will, wie Teile der Gesellschaft unsere Stadt politisch umgestalten wollen, findet das hier. Problem ist demnach das private Wohnungseigentum. Lösung ist in einem ersten Schritt, den privaten Wohnungsmarkt zu verdrängen durch „Sand im Getriebe des Immobilienkapitals“ auf Bundesebene und auf Landesebene. In einem zweiten Schritt gilt es, das das öffentliche Eigentum auszubauen und drittens schließlich es demokratisch selbst zu verwalten.